Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Atomstreit mit Nordkorea: Erstes Signal für eine Wende
Was bedeutet die Ankündigung Nordkoreas, Atomwaffen-Tests zu stoppen? Das sei ein erstes Signal für eine Wende, analysiert Klaus Scherer. Doch Machthaber Kim werde Gegenleistungen erwarten.

mehr lesen ...
SPD-Parteitag: Diesmal besser ohne Hoffnungsträger
Ein neuer Heilsbringer ist bei der SPD nicht in Sicht. Das macht aber nichts: Für ihre Baustellen braucht die Partei Teamarbeiter. Beim Parteitag geht es aber um weit mehr als ums Personal. Von Wenke Börnsen.

mehr lesen ...
Tatort Schule: Kriminalität steigt offenbar an
Die Kriminalität an Schulen nimmt offenbar zu. Das berichtet dpa unter Berufung auf mehrere Landeskriminalämter. Zuletzt hatte eine Messerattacke in Lünen für Entsetzen gesorgt. Der Schulleiter beklagt eine Verrohung.

mehr lesen ...
BAMF-Verfahren soll überprüft werden
Angesichts der Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Bremer BAMF-Außenstelle will das Innenministerium die Abläufe bei Asylentscheidungen überprüfen. Das Motiv der Beschuldigten ist weiterhin unklar.

mehr lesen ...
Das Versammlungsrecht: Ein Recht für jeden
Nach einer Flüchtlingsdemo in Bayern verbreitete AfD-Politikerin von Storch die Aussage, Asylbewerber hätten kein Demonstrationsrecht, weil sie Ausländer seien. Das ist falsch. Demonstrieren darf grundsätzlich jeder. Von Kolja Schwartz.

mehr lesen ...
Belgische Atomkraftwerke: Kernkraftgegner erstatten Anzeige
Atomkraftgegner haben reihenweise Strafanzeigen gegen den belgischen Staat und den Betreiber der Kernkraftwerke Doel und Tihange erstattet. Wegen zahlreicher Störfälle wächst die Angst vor einem Atom-Unfall.

mehr lesen ...
UN-Sicherheitsrat: Therapietreffen in Schweden
Der seit Monaten zerstrittene UN-Sicherheitsrat zieht sich zur Klausurtagung nach Schweden zurück. In informeller Atmosphäre will man die Zusammenarbeit verbessern und Blockaden abbauen. Von Georg Schwarte.

mehr lesen ...
Chemiewaffenexperten der OPCW nach Duma aufgebrochen
Zwei Wochen nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Duma sind Experten der OPCW nach russischen Angaben auf dem Weg in die syrische Stadt. Die Fahrt war nach Schüssen auf UN-Mitarbeiter verschoben worden.

mehr lesen ...
US-Außenpolitik: Saudi-Arabien statt Iran
Präsident Trump sucht den Schulterschluss mit Saudi-Arabien. Auch sonst bricht er mit der Politik seines Vorgängers. Er will zurück in die Zeit, als die USA im Nahen Osten Führungsmacht waren. Von Torsten Teichmann.

mehr lesen ...
Tote bei Protesten gegen Ortegas Sozialreformen
Es waren die bislang heftigsten Proteste gegen die Regierung von Präsident Ortega: In Nicaragua sind bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei mehrere Menschen getötet worden.

mehr lesen ...
Nach Southwest-Notlandung: Zwangspause für Hunderte Flugzeuge
Nach dem tödlichen Zwischenfall an Bord einer Maschine der Fluggesellschaft Southwest Airlines sollen nun Hunderte Flugzeuge am Boden bleiben. Die US-Luftfahrtbehörde kündigte Kontrollen bei 352 Triebwerken an.

mehr lesen ...
Neues IT-Projekt: Die Bundeswehr greift nach den Wolken
Daten nicht mehr auf einzelnen Geräten speichern, sondern zentral in der Cloud: Was für viele bereits Alltag ist, will nun auch die Bundeswehr einführen. Doch es gibt erhebliche Risiken. Von Christian Thiels.

mehr lesen ...
Trauer um Avicii: "Danke für deine schönen Melodien"
Der Tod von Star-DJ Avicii mit nur 28 Jahren sorgt für Trauer und Entsetzen. Musiker-Kollegen, aber auch die schwedische Königsfamilie kondolierten. Laut Polizei gibt es keinen Hinweis auf ein Verbrechen.

mehr lesen ...
New Yorker Central Park wird autofrei
Seit 2015 ist der Norden des New Yorker Central Parks für Autos geschlossen, einige Straßen im Süden durften zu bestimmten Zeiten aber genutzt werden. Ab Juni ist auch damit Schluss. Von Georg Schwarte.

mehr lesen ...
News-Updates von Novi
Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Kritik an Spahns erstem Gesetzentwurf zu Kassenbeiträgen
Der Gesundheitsminister will Krankenkassen zwingen, ihre Geldreserven abzubauen - das soll die Beiträge sinken lassen. Die SPD moniert: Spahn setze sich über den Koalitionsvertrag hinweg. Von Martin Mair.

mehr lesen ...
Kirchen, Verbände und Politik warnen vor Antisemitismus
Nach einer Reihe von antisemitischen Vorfällen beklagt Justizministerin Barley zunehmende Judenfeindlichkeit in Deutschland. Mit Solidaritätsaktionen wollen Politiker und Verbände dem Einhalt gebieten.

mehr lesen ...
Negativpreis "Big Brother Award" für Alexa
Der "Big Brother Award" prangert Eingriffe in die Privatsphäre und Datensammelwut an. Zu den diesjährigen Preisträgern gehören neben den üblichen Verdächtigen auch solche, an die man nicht gleich denkt.

mehr lesen ...
Entwicklungsminister im Irak: Wiederaufbau und Rückkehrhilfen
Entwicklungsminister Müller reist heute in den Irak. Neben Hilfe zum Wiederaufbau geht es ihm auch darum, Flüchtlinge in Deutschland zur freiwilligen Rückkehr in die Heimat zu bewegen. Von Nina Barth.

mehr lesen ...
US-Demokraten klagen wegen möglicher Wahlmanipulation
Die strafrechtlichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen - trotzdem haben die US-Demokraten Klage gegen Russland, das Trump-Team und WikiLeaks wegen möglicher Manipulation der Wahl 2016 eingereicht.

mehr lesen ...
Schülerproteste in den USA: Aus der Schule auf die Demo
19 Jahre nach dem Schulmassaker von Columbine gehen Schüler in den USA auf die Straßen: Sie demonstrieren gegen Waffengewalt - und dagegen, dass sich auch nach Parkland nichts geändert hat. Von Torsten Teichmann.

mehr lesen ...
Busunglück in Peru: Zwei deutsche Touristen getötet
Bei einem Busunglück in Peru sind zwei deutsche Urlauber ums Leben gekommen. Zwölf Menschen wurden laut Polizeiangaben verletzt. Der Kleinbus war von der Straße abgekommen und einen Hügel hinabgestürzt.

mehr lesen ...
Porsche-Manager wegen Dieselskandals in Untersuchungshaft
Erst gab es Razzien bei Porsche, nun wurde bekannt: Ein Manager der Firma sitzt in Untersuchungshaft. Er soll von dem Betrug bei Diesel-Motoren gewusst haben. Die Staatsanwaltschaft sieht Fluchtgefahr.

mehr lesen ...
Bundesliga: Gladbach verschärft Wolfsburger Abstiegsängste
Mit einem deutlichen Sieg hat Borussia Mönchengladbach die Abstiegsängste des VfL Wolfsburg verschärft. Die "Wölfe" könnten sich nach dem 31. Spieltag auf dem Relegationsplatz wiederfinden.

mehr lesen ...